Französisch am Gymnasium Lüchow

Fachgruppe Französisch

Frau StR' Junghans (Fachobfrau)

Herr StD Waldeck

Frau StR' Keipert-Hilbig

Frau StR' Monréal

Frau StR' Gardocki

Frau StR' Schwanitz

Impressionen: Tag der offenen Tür & Institutsbesuch

Französisch als zweite Fremdsprache

Die beiden Dateien beinhalten Informationen zum Thema "Französisch als Zweite Fremdsprache".

Französisch als zweite Fremdsprache

Präsentation Französisch

FranceMobil – das kleine französische Kulturinstitut auf Rädern zu Gast am Gymnasium Lüchow

Seit Anfang September fährt eine französische Lektorin mit ihrem Renault Kangoo durch Bremen und Niedersachsen, um die Schüler spielerisch für die französische Sprache, Frankreich und die deutsch-französische Zusammenarbeit zu begeistern.
Am vergangenen Mittwoch machte sie Station am Gymnasium Lüchow, um die Französischkurse der 9. und 10. Jahrgangsstufe zu besuchen. Im Gepäck hatte sie dabei Spiele, Zeitschriften und Francois, den Plüschfrosch, der offenbar recht „schmerzfrei“ im Umgang mit Kindern und Jugendlichen geworden ist.
Die Lektorin gestaltete vier abwechslungsreiche Stunden, in denen die Schüler/innen nicht auf ihren Stühlen sitzen bleiben und sich „berieseln“ lassen konnten, sondern aktiv mit der französischen Sprache umgehen und blitzschnell reagieren mussten. Der freundlichen und aufgeschlossenen jungen Frau gelang es schnell, Hemmungen abzubauen und die Jugendlichen für sich und ihre Muttersprache einzunehmen.
Nicht von ungefähr erfreut sich die Einrichtung des FranceMobil seit mehr als 10 Jahren einer großen Nachfrage in der gesamten Bundesrepublik, denn bisher wurden mehr als 800.000 Schüler/innen in über 10.000 Schulen besucht. Das Programm wurde 2002 von der Robert Bosch Stiftung und der Französischen Botschaft in Deutschland ins Leben gerufen und steht unter der Schirmherrschaft des Bevollmächtigten der Bundesrepublik Deutschland für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit und des französischen Ministers für Jugend, Kultur und Bildung. Die Schüler/innen und Französischlehrkräfte des Gymnasiums Lüchow wünschen der engagierten französischen Lektorin Marion Prevost weiterhin viel Spaß und Erfolg auf ihrem Weg durch die niedersächsische Schullandschaft.

DELF

Eineinhalb Jahre Vorbereitung, dienstags in der 9. und 10. Stunde: Auch wenn es draußen oftmals schon dunkel war- es hat sich gelohnt! Nun sind 6 SchülerInnen des Gymnasiums stolze Besitzer des DELF-Zertifikates (Diplôme d´études en langue française).

Es war ein harter Weg. Jeden zweiten Dienstag in der 9./10. Stunde, das heißt von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr hat Frau Schwanitz mit den SchülerInnen die vier Grundkompetenzen hören, lesen, sprechen und schreiben geübt und verfeinert. Im Mai diesen Jahres war es dann soweit und der große Moment der Abschlussprüfung war gekommen! Zusammen mit einem Vater fuhr die DELF-AG nach Lüneburg in die Leuphana-Universität, um im dortigen Sprachzentrum die Prüfung zu absolvieren. Geprüft wurde auf dem Niveau A2 und B1, das entspricht der 10.-12. Klasse. Begonnen wurde mit dem Hörverstehen, zu dem dann im Anschluss Fragen angekreuzt beziehungsweise beantwortet werden mussten. Danach gab es für die SchülerInnen eine Leseversteh-Aufgabe, zu der ebenfalls Fragen beantwortet werden mussten. Der dritte Teil beinhaltete die schriftliche Produktion- so musste zum Beispiel im Niveau B1 ein Artikel für eine Schülerzeitung geschrieben werden. Als Abschluss der Prüfung wurde jeder einzelne Kandidat zu einer mündlichen Prüfung aufgerufen, die von französischen Professoren durchgeführt wurde.

Völlig ausgelaugt aber glücklich, die Prüfung überstanden zu haben, machte sich die AG wieder auf den Heimweg. Nun aber mussten die SchülerInnen und natürlich auch ihre Lehrerin Frau Schwanitz gespannt auf ihr Ergebnis warten. Im neuen Schuljahr kam dann die Erlösung, denn die Teilnehmer unserer Schule haben bestanden und nun ein DELF-Zertifikat zu Hause, dass international in über 150 Ländern anerkannt ist!