Religion, Werte & Normen am Gymnasium Lüchow

Fachgruppe Religion, Werte und Normen, Philosophie

Frau OStR' Schäfer (Fachobfrau)

Herr Dr. Bartholomai

Herr OStR Hauser

Frau StR' Bohne-Schulz

Frau StR' Boczianowski

Frau StR' Schwanitz

Frau Pastorin Stein

Herr StR Neumann

Oberstufenkurs gewinnt vier Preise beim Landeswettbewerb Religion

Gleich vier Mal wurden Schülerinnen und Schüler des Relikurses 11 des Gymnasiums Lüchow bei der Prämierungsfeier am 2.Juni in der Neustädter Hof- und Stadtkirche in Hannover nach vorne gerufen, um  jeweils ihre Urkunde und den gewonnenen Buchpreis entgegen zu nehmen – für eine Arbeit, mit der sie sich fast das gesamte erste Halbjahr des Schuljahres 2015/16 im Religionsunterricht beschäftigt hatten.

Zu Beginn des Halbjahrs nahmen die KursteilnehmerInnen mehrheitlich den Vorschlag der Kursleiterin, Frau Stein, an, in diesem Halbjahr einmal auf etwas andere und sehr selbstbestimmte Art und Weise den Religionsunterricht zu gestalten: durch die Teilnahme an einem Wettbewerb, der alle zwei Jahre von den evangelischen Landeskirchen Niedersachsens ausgeschrieben wird.

Das diesjährige Oberthema lautete: „Respekt“, und die Aufgabe für die SchülerInnen bestand darin, sich ein zu diesem Oberthema passendes Einzelthema auszuwählen, um dazu dann allein oder in Gruppen nach bestimmten vorgegebenen formalen Kriterien ein Portfolio zu gestalten.
Bald schon war klar, wer mit wem zu welchem Thema arbeiten wollte, und so machten sich die 15 KursteilnehmerInnen an die Arbeit zu den folgenden Themen:

  1. Flüchtlinge – auf der Suche nach einem menschenwürdigen Leben; diese Gruppe beschäftigte sich mit dem Weg der Flüchtlinge über die sog. Balkanroute, ihren Herkunftsländern und den Erfahrungen, die sie nach dem Eintreffen in Deutschland machten
  2. Jugendliche – kein Respekt mehr? Dieser häufig aufgestellten Behauptung, ihren Hintergründen und der Frage, wie es „früher“ war, ging diese Gruppe nach
  3. Respekt vor sich selbst – was, wenn man ihn verliert? - Bei diesem Thema stellten die Schülerinnen einen Zusammenhang zwischen Magersucht und einem Mangel an Selbstrespekt her
  4. Straftäter – wie viel Respekt bleibt? - Wie geht es Straftätern im Gefängnis und was erwartet sie nach ihrer Entlassung? - mit diesen und anderen Fragen setzte sich diese Gruppe auseinander
  5. Respekt und Konsum – auf wessen Kosten leben wir? Wegwerfkleidung von Billigketten wie Primark und die Auswirkungen unseres Konsumverhaltens auf die Arbeits- und Lebensbedingungen der Produzenten in den Entwicklungsländern – oder: welchen Weg legt ein Billig-T-shirt zurück vom ersten Produktionsschritt bis zur Ladentheke– das waren Themen und Fragen dieser Gruppe

Viele Fragen, für deren Beantwortung die KursteilnehmerInnen mit großem Eifer und Interesse recherchierten, diskutierten,  Aufgaben innerhalb ihrer Gruppe verteilten, kreative Ideen entwickelten,  über diese Ideen und ihre Umsetzbarkeit reflektierten, Untaugliches verwarfen, ihre Entwürfe verbesserten,  bis sie schließlich im Februar die fünf fertigen Portfolios beim Religionspädagogischen Institut Loccum als Wettbewerbsbeiträge einreichten.

Als dann Mitte Mai die Nachricht eintraf, dass vier der fünf Gruppenbeiträge von der Jury mit je einem der insgesamt hundert zu vergebenden Buchpreise belohnt werden sollten, bestand schnell Einigkeit darüber, dass wir als Kurs gemeinsam zu der Prämierungsfeier nach Hannover fahren wollten.
Auch wenn sich die Feier selbst – aufgrund allzu vieler Reden prominenter Juroren und Laudatoren (vom Schirmherrn und ehemaligen Bischof und EKD-Ratvorsitzenden Prof. Dr. Wolfgang Huber über die niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt bis zum Hannoverschen Landesbischof Ralf Meister und anderen) sehr in die Länge zog und die SchülerInnen diese Zeit lieber damit verbracht hätten, andere Preisträger und deren Arbeiten kennenzulernen, war doch die Ehrung eine schöne Bestätigung für die fleißige und engagierte Arbeit an den Portfolios.

Fotos von der Preisverleihung

Weitere Fotos und Texte von der Prämierungsfeier unter:

www.rpi-loccum.de/veranstaltungen/wettbewerbe/Galerie